In 20 Jahren OASE-Einsatzbetreuung haben KAS und EAS viele Tonnen Speisen, Getränke und Freizeitequipment in die entlegensten Einsatzgebiete der Bundeswehr gebracht. Mit unzähligen Künstlern waren wir bei den Männern und Frauen vor Ort. All das kostet Geld und wird fast ausschließlich aus den Erlösen der OASE-Gastronomiebetriebe in Afghanistan und im Kosovo finanziert. Damit die OASE auch langfristig eine Zukunft hat, brauchen wir Unterstützung – ideell, materiell und zunehmend finanziell. Unterstützen Sie uns – als Spender, Sponsoring-Partner, Netzwerker. Sprechen Sie uns an. Tel: (030) 8866 780 10 und Email: Info@KAS-Soldatenbetreuung.de oder Info@EAS-Berlin.de.