image_pdf

 

Foto: www.freepik.com

Foto: www.freepik.com

Das KAS-Familienteam lädt ein!

Der Alltag mit seinen Anforderungen lässt Paaren, bei denen mindestens ein Partner Bundeswehrangehöriger ist, immer weniger Zeit füreinander. Sie leben im Spannungsfeld, den eigenen Erwartungen, denen des Partners und auch den Anforderungen des Dienstherrn zu entsprechen. Der Umgang mit besonderen Herausforderungen des soldatischen Lebens wie einer bevorstehenden einsatzbedingten Trennungsphase kann zur starken Belastung werden. Die eigenen Wünsche und Bedürfnisse und die des Partners rücken in den Hintergrund. Wie kann die Partnerschaft angesichts dessen stabil und stark bleiben?

Hier setzen die KAS-Paarseminarwochen „Paare stark für den Einsatz“ im KAS-Zentrum Berlin-Marienfelde an. Wir laden Sie ein und geben Ihnen Zeit, mit uns inne zu halten. Wir geben Ihnen die Chance, eigene Wünsche auszusprechen. Lassen Sie uns gemeinsam ins Gespräch kommen und eine erholsame und erkenntnisreiche Zeit verleben!

Unser Ziel

Mit unserem Paarseminar verfolgen wir einen präventiven Ansatz im Umgang mit Trennungszeiten. Es ist wissenschaftlich belegt, dass Trennungen, unabhängig von ihrer zeitlichen Dauer, immer nach gleichen Mustern verlaufen. Wir möchten helfen, diese Abläufe zu verstehen und mit Ihnen Methoden und Strategien zur gemeinsamen Bewältigung von Trennungen entwickeln. Dabei werden Sie vor dem Hintergrund gleicher Lebenssituationen und Herausforderungen die Möglichkeit erhalten, andere Paare in ähnlichen Lebenslagen kennenzulernen. Am Ende soll eines stehen: eine stabile Paarbeziehung, die eine Trennungsphase erfolgreich übersteht und wiederkehrenden Belastungen gewachsen ist.

Foto: KAS.

Foto: KAS.

Teilnahmevoraussetzungen

Sie können an den Paarseminarwochen teilnehmen, wenn mindestens ein Partner Soldatin oder Soldat der Bundeswehr ist. Herzlich willkommen sind Paare mit Einsatzerfahrung sowie Paare, die sich das erste Mal auf eine einsatzbedingte Trennungssituation vorbereiten.

Das erwartet Sie

Die KAS bietet zweimal je eine Woche ein Paarseminar für jeweils maximal sechs Paare an. Folgende Seminarzeiträume stehen zur Verfügung: 13. bis 19. Oktober 2018 und 11. bis 16. November 2018.

Die KAS-Paarseminarwochen bieten die Möglichkeit, Zeit zusammen zu verbringen und durch gemeinsame Erlebnisse neue Kraft für den Alltag zu sammeln. Es werden Räume geschaffen, in denen Sie in entspannter Atmosphäre Zeit miteinander verbringen und Gemeinschaft mit anderen Paaren erleben können. Durch Gruppenarbeiten und Paaraufgaben sowie Vorträge erfahrener Referenten wird die Kommunikation innerhalb des Paares angeregt. Wir bieten Ihnen zudem ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm in Berlin und Umfeld.

Foto: KAS.

Foto: KAS.

Anmeldung und Organisation

Anmeldung und Rückfragen an:
Nicola Leitgen | KAS e.V.
Bruno-Möhring-Str. 17
12277 Berlin
Mobil: 0151 / 163 368 59
E-Mail: N.Leitgen@KAS-Soldatenbetreuung.de

Anmeldungen werden erbeten bis spätestens 12. September (1. Durchgang) und 17. Oktober (2. Durchgang) mit folgenden Angaben:

Name, Vorname, Anschrift, PLZ und Ort privat,
Telefon privat / mobil,
E-Mail dstl. (Angabe privater E-Mail ist freiwillig),
Anschrift, PLZ und Ort dienstlich

Dieses Angebot ist für Sie kostenlos. Dank vieler großzügiger Spender und der freundlichen Unterstützung der Katholischen Familienstiftung für Soldaten werden diese Seminare ermöglicht.

Alle weiteren Details zu diesem Angebot finden Sie in unserem Faltblatt hier

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

KAS-Tätigkeitsbereich: Familien- und Bildungsarbeit