Aktive Auszeit unter dem Motto „Selbstbewusstsein durch Selbstverteidigung“

Neben der reinen Erholung eröffnet eine Auszeit vom Alltag auch vielfältige Chancen, sich selbst und seine (bislang verborgenen) Fähigkeiten auf eine neue Weise kennenzulernen. Im Rahmen unseres KAS Frauenwochenendes im Herzen der „Schwäbischen Toskana“ erwartet Sie eine ganz spezielle Auszeit, in der wir für Körper und Geist gleichermaßen neue Impulse setzen wollen.

Im Mittelpunkt des Wochenendes steht das Thema „Selbstbewusstsein durch Selbstverteidigung“. In abwechslungsreichen Einheiten geht es gezielt darum, das Bewusstsein für potentielle Gefahren- oder Gewaltsituationen, speziell für Frauen, zu schärfen und gezielte Hilfestellungen für den Ernstfall zu vermitteln:

  • von der Wahrnehmung potenziell gefährlicher Situationen,
  • über Strategien zur Vorbeugung und Möglichkeiten zur Deeskalation,
  • bis hin zu effektiven Methoden, sich zur Wehr zu setzen.

In praktischen Übungen stellen die Teilnehmerinnen Alltagssituationen nach und lernen schnelle und einfache Abwehr- sowie Selbstverteidigungshandlungen in Partner- und Gruppenübungen kennen. Die Entfaltung des eigenen persönlichen Aggressionspotentials und die Erfahrung der Selbstwirksamkeit lassen die Teilnehmerinnen gestärkt und selbstbewusst aus diesem Wochenende in den Alltag zurückkehren.

Darüber hinaus dreht sich das Frauenwochenende um den Umgang mit Stress, der durch Gefahrensituationen im Menschen erzeugt wird. In diesem Zusammenhang werden praktische Methoden vorgestellt, die helfen, den Stress wieder abzubauen.

Gut zu wissen: Neben dem aktiven Part bleibt selbstverständlich noch genügend Zeit für den gemeinsamen Austausch, persönliche Gespräche, die Erkundung der Umgebung mit ihren malerischen Weinbergen und Streuobstwiesen sowie das gemütliche Beisammensein.

Wo und wann findet das KAS Frauenwochenende statt?

Das KAS Frauenwochenende ist für den Zeitraum vom 31. Mai bis zum 4. Juni 2023 in der Evangelischen Tagungsstätte Löwenstein geplant.

  • Anreise für Teilnehmerinnen: Mittwoch, 31. Mai zwischen 15:00 und 17:00 Uhr
  • Abreise für Teilnehmerinnen: Sonntag nach dem Mittagessen (ca. 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr)
  • Einen genauen Ablaufplan erhalten die Teilnehmerinnen kurz vor Reisebeginn.

Hinweis: Die An- und Abreise erfolgt in Eigenverantwortung.


Auszeit mit Aussicht in Löwenstein im Herzen der „Schwäbischen Toskana“

Selbstverteidigung: Keine Vorkenntnisse nötig

Gut zu wissen: Für die Teilnahme am Frauenwochenende in Löwenstein werden keine Vorkenntnisse oder -erfahrungen in Selbstverteidigungstechniken benötigt.
Unser Tipp ➡ lockere Sportkleidung und Turnschuhe mit ins Reisegepäck nehmen. Alle Übungen können aber auch in Alltagskleidung durchgeführt werden.

Kosten: Was ist im Eigenanteil von 75,00 € für das KAS Frauenwochenende enthalten?

  • Unterbringung in Einzelzimmern (4 Übernachtungen)
  • Vollpension
  • WLAN
  • Bettwäsche und Handtücher
  • tägliche Seminareinheiten zum Thema Selbstverteidigung (siehe oben)

Organisatorischer Rahmen

Das KAS Frauenwochenende richtet sich an Bundeswehrangehörige und/oder ihre Partnerinnen unabhängig von ihrem Standort. Die Teilnehmerinnenzahl beträgt mindestens fünf, maximal 15 Personen. Eine Anmeldung ist bis zum 26. Februar 2023 bzw. bis zum Erreichen der maximalen Teilnehmerinnenzahl möglich. Wird die Mindestteilnehmerinnenzahl bis zwei Wochen vor Reisebeginn nicht erreicht, kann das Frauenwochenende leider nicht stattfinden. Wir werden die Teilnehmerinnen dann umgehend informieren. Dabei entstehen keine Stornierungskosten und der bereits gezahlte Betrag wird zurücküberwiesen.

Wie kann ich mich für das Frauenwochenende in Löwenstein anmelden?

Bei Interesse an unserem Frauenwochenende in Löwenstein vom 31. Mai bis 4. Juni 2023 nutzen Sie bitte den hier verlinkten Anmeldebogen und senden Sie ihn uns einfach an die im Formular angegebene Kontaktadresse zurück:

Anmeldebogen KAS Frauenwochenende 2023 in Löwenstein

Für weitere Informationen sowie Ihre Fragen rund um die geplante Veranstaltung freut sich unser Team aus dem Geschäftsbereich Familie und Bildung auf Ihre Nachricht an FamilieundBildung@kas-soldatenbetreuung.de.


Bilder: KAS & Evangelische Tagungsstätte Löwenstein