image_pdf

Endspurt beim 16. Kunstwettbewerb der Bundeswehr: Noch bis zum 15. Juni können Bundeswehrangehörige ihre Arbeiten zum aktuellen Motto „Loyalität“ einreichen. Ob Malerei, Fotografie, Gesang, Digital-, Text- oder Objektkunst, den Teilnehmenden stehen bei der Umsetzung ihrer Ideen alle künstlerischen sowie dokumentarischen Mittel zur Verfügung.

Mitmachen lohnt sich! Auf die Gewinnerinnen und Gewinner warten Preise im Gesamtwert von über 5.000 Euro. Wer sich nicht allein ans Werk machen möchte, kann bis Mitte Juni auch Gruppen- oder Familienarbeiten einreichen.

Hochkarätige Jury kürt die besten Kunstwerke – Preisverleihung im Bundestag

Im Anschluss bewertet eine hochkarätig besetzte Jury am 21. Juli die Kunstwerke. Neben der Wehrbeauftragten des Deutschen Bundestages, Frau Dr. Eva Högl, gehören dieser aktive Soldaten sowie Kunstexperten an. Zum Abschluss des Wettbewerbs werden die besten Werke im Rahmen einer Festveranstaltung am 17. Oktober im Sitzungssaal des Verteidigungsausschusses des Bundestages ausgezeichnet. 



Der Kunstwettbewerb der Bundeswehr feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen und findet seit 2002 im zweijährigen Rhythmus statt. Unter der Schirmherrschaft des Amtschefs des Streitkräfteamtes sind die Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung (EAS) und die Katholische Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung (KAS) jeweils im Wechsel mit der Durchführung betraut.

Mit der Ausrichtung des Kunstwettbewerbs fördern die beiden Betreuungsorganisationen in Kooperation mit der Bundeswehr die künstlerische Betätigung innerhalb der Streitkräfte. Aktuell bereits in der 16. Auflage bietet er Bundeswehrangehörigen einen kreativen Raum , in dem sie sich mit gestellten Themen und Fragestellungen künstlerisch auseinandersetzen können, die sowohl ihre eigene Arbeit als auch ihr ziviles Leben herausfordern. Die erschaffene Kunst ist oftmals plastisches Spiegelbild des Erfahrungs- sowie Seelenhorizonts der Menschen in der Bundeswehr und ermöglicht den Betrachtenden einen tiefgreifenden Einblick in das Leben in und mit den Streitkräften.

Alle Informationen sowie Teilnahmebedingungen im Internet unter: www.KunstBw.de


Bild: Weimar & Weimar Kreativ GbR