image_pdf

Die KAS hat sich am 20. Februar 2020 von ihrer langjährigen Mitarbeiterin und Kollegin Regina Kohlhaus verabschiedet. Im Rahmen einer Feierstunde in der Geschäftsstelle Pater Rupert Mayer Haus bedankte sich KAS-Geschäftsführer Daniel Bock im Namen des Vorstands, der Geschäftsführung und der Belegschaft des Vereins herzlich bei Frau Kohlhaus für ihren langjährigen Einsatz und ihr Engagement.

Frau Kohlhaus sei es über viele Jahre lang gelungen, die Betreuungsarbeit der KAS im Allgemeinen sowie die OASE-Einsatzbetreuung im Konkreten für ihren Verantwortungsbereich weiter voranzubringen. Sie habe damit der KAS bei der Zielgruppe der Soldatinnen und Soldaten ein Gesicht verliehen. Dies wüssten die Kameraden und die Kollegen in der Geschäftsstelle auch in Zukunft sehr zu schätzen, so Bock.

Die KAS wünscht Frau Kohlhaus für ihren neuen Lebensabschnitt alles erdenklich Gute, vor allem viel Gesundheit!