image_pdf

Liebe Soldaten und Soldatinnen,

da ist sie wieder, die Zeit, in der sich viele von uns die Frage nach der Sinnhaftigkeit stellen, z.B. in unseren Entscheidungen, im Großen wie im Kleinen:

Ist es der richtige Ort, an dem ich gerade bin?

Habe ich das richtige Auto gekauft?

Wie geht es eigentlich gerade meiner Familie?

Will ich ins Kino, oder doch lieber ins Theater?

Habe ich mich richtig entschieden, so zu handeln, wie ich es tat?

Sitzt die Jeans wirklich optimal?

Es sind die großen und die kleinen, scheinbar belanglosen, Entscheidungen unseres Lebens. Einige von ihnen fallen aktuell pandemiebedingt weg. Das kann einengend aber auch befreiend sein, weil man nicht mehr zwischen so vielen Möglichkeiten entscheiden muss.

Euer Arbeitsalltag als Angehörige der Bundeswehr und auch unser Arbeitsalltag als Mitarbeiter der der Katholischen und Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung (KAS/EAS) steckt voller Entscheidungen.

Engagierte und motivierte Menschen in tollen Teams bei KAS/EAS entscheiden sich täglich neu im Sinne ihres christlich motivierten Betreuungsauftrags und sind stets mit neuen Ideen für Euch einsatzbereit – in der Hoffnung, etwas Gutes, Sinnvolles für Euch auf den Weg zu bringen. Sie sehen sich als helfende Hand und Stütze, um Euch nach Kräften in den unterschiedlichsten Lebenslagen/-bereichen zu stärken und Hilfestellung zu geben.

Wir, die OASE-Einsatzbetreuung, eine gemeinsame Initiative von EAS und KAS in enger Zusammenarbeit mit evangelischer und katholischer Militärseelsorge, möchten Euch auch dieses Jahr mit einer Kleinigkeit überraschen – als Entscheidungshilfe für die kleinen Momente des Alltags, die uns alle beschäftigen. Diese Kleinigkeit, die aktuell per Post zu Euch unterwegs in die Einsatzfeldlager ist, soll Euch daran erinnern, dass wir und viele andere Menschen daheim zu Euch stehen.

Ihr seid nicht allein mit Euren Gedanken, mit Euren Sorgen über getroffene und anstehende Entscheidungen.

Haltet die Ohren steif und die Augen offen für das, was rund um den Heiligen Abend über Eure Militärseelsorger oder Kompanie- bzw. Betreuungsfeldwebel den Weg zu Euch finden wird. Auch lohnt es sich, bei Radio Andernach genau hinzuhören, um noch gespannter auf Euer OASE-Weihnachtsgeschenk zu sein.

Wir, die KAS, die EAS, die OASE-Einsatzbetreuung sowie die katholische/evangelische Militärseelsorge sind da für Euch und unterstützen Euch.

Gemeinsam sind wir stark. Wir wünschen Euch gesegnete Weihnachten!