image_pdf

Liebe Familien, 

heute startet die KAS Familien-Challenge 2.0 mit der zweiten Wochen-Challenge.

Im Spätherbst ist es wieder soweit: Die Igel sind auf der Suche nach einem sicheren Unterschlupf für den Winter und bauen sich zumeist ein gut isoliertes, gepolstertes Nest. Leider sind viele Igel von „Wohnungsnot“ geplagt, denn ihre Lebensräume schrumpfen und unsere Gärten sind sehr häufig nicht igelfreundlich gestaltet. Nun kommt Ihr ins Spiel: Um unseren kleinen Freunden zu helfen, möchten wir von Euch in dieser Woche selbstgebaute Igelunterkünfte sehen:

Größe: ca. 30×30 cm Grundfläche, 30 cm hoch und einen Eingang von zehn cm (nicht größer, damit Hunde und Katzen nicht hinein können!).

Material: Hier ist es wichtig, es für unsere kleinen Freunde verträglich zu gestalten (ob Holzkisten, Steine, Bretter oder Sonstiges – lasst Eurer Kreativität freien Lauf!).

Achtung: Wer es komplett richtig machen möchte und den Platz sowie die Erlaubnis hat, kann zudem eine kleine Grube unter dem Igelhaus errichten und mit Sand oder Kieselsteinen füllen, welche die Igel als Toilette nutzen können, denn sie müssen auch während des Winterschlafs auf das Klo. Wer den Unterschlupf auf Bretter o. ä. stellt, um Feuchtigkeit von unten zu vermeiden, hat die perfekten Voraussetzungen für den Einzug geschaffen.

Weitere Informationen findet Ihr auf:
www.facebook.com/KASSoldatenbetreuung
www.instagram.com/kassoldatenbetreuung

Wir sind auf Eure Einsendungen gespannt. Schickt uns das Bild Eures Kunstwerkes bis Montag, den 12. Oktober 2020 um 09:00 Uhr an Familienchallenge@KAS-Soldatenbetreuung.de mit dem Betreff: Familienname_Familienchallenge_Woche2.

Wir wünschen Euch viel Spaß und drücken Euch allen die Daumen!

Euer KAS Familien-Challenge-Team